Übersicht Telefonhilfe Corona Deutschlandweit

Telefonische Unterstützungsangebote

Die vom Coronavirus ausgehende Gefahr führt bei den meisten Menschen zu Angst und Sorgen in gesundheitlicher wie wirtschaftlicher Hinsicht. Das Ausmaß der seelischen Belastung kann die Bewältigungsfähigkeiten der Einzelnen, ihrer Familien und ihres sozialen Netzwerks überfordern. Durch die Kontakteinschränkungen erleben viele Isolation und Einsamkeit.

Telefongespräche können zur Entlastung beitragen und helfen, Hoffnung und Lebensmut zu schöpfen.

Aus diesem Grund hat der Verein Genesungsbegleitung und Peer-Beratung Hamburg eine Übersicht erreichbarer und kostenfreier Hilfsangebote erstellt. Besonders Menschen, die in ihrem Leben lernen mussten, Krisen zu meistern, bieten gern ein offenes Ohr, Begleitung und Beistand. Ausgebildete Genesungsbegleiter*innen sind bei Sorgen und Nöten verfügbar, ebenso Angebote im Rahmen der Selbsthilfe und Beratung bei Einrichtungen durch hauptamtliche Berater*innen.

GBPH e.V. möchte u.a. mit dieser Handreichung helfen, der Coronakrise gemeinschaftlich entgegenzutreten. Bitte leiten Sie diese Übersicht an interessierte Menschen weiter. Mit unseren besten Wünschen, vor allem Gesundheit.

Verein Genesungsbegleitung und Peerberatung Hamburg

Redaktionsschluß: 1. Mai 2020 Bei Ergänzungswünschen bitte über das Kontaktformular an uns wenden.

Hilfsangebot

Telefonnummer

Erreichbarkeit

Besonderes

Telefonseelsorge Deutschland

0800 / 111 0 111

Rund um die Uhr - Kostenfrei

Speziell ausgebildete Telefonseelsorger*innen

Telefonberatung

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP e.V.)

0800 / 777 22 44

Täglich von 8.00 – 20.00 Uhr - Kostenfrei

Ehrenamtliche Therapeut*innen

Patientenservice der gesetzlichen Krankenkassen - Ärztlicher Notdienst, Therapeutensuche

116 117

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche - Kostenfrei

 

Bundeshilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

08000 / 116 016

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche - Kostenfrei

Gewalt in Ehe und Partnerschaft, sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung, Zwangsheirat, Stalking, Genitalverstümmelung, Menschenhandel, Zwangsprostitution, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Cybergewalt

Telefonhilfe für Seniorinnen und Senioren

0800 / 4 70 80 90

Täglich von 8.00 – 22.00 Uhr

- Kostenfrei

„Silbernetz“ bietet allen Personen ab 60 Jahren ein offenes Ohr. Bundesweit, kostenlos und anonym.

Hotline für Kinder und Jugendliche „Nummer gegen Kummer“

116 111

Montag bis Samstag von 14.00 – 20.00 Uhr - Kostenfrei

www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Telefonische Hilfe für Eltern „Elterntelefon“

 0800 / 111 0 550

Montag bis Freitag von 9.00 – 11.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr - Kostenfrei

www.nummergegenkummer.de/elterntelefon.html

Muslimisches SeelsorgeTelefon

030 / 44 35 09 82 1

Rund um die Uhr

Kosten ins Festnetz Berlin, mit Festnetzflat kostenfrei

http://www.mutes.de

Hilfetelefon „Schwangere in Not - anonym und sicher“

0800 / 40 40 020

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche - Kostenfrei

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln

Fragen zum neuartigen Coronavirus

offizielles Telefon der Stadt Hamburg

040 / 428 284 000

 

https://www.hamburg.de/coronavirus/13429836/informationen/

Info-Telefon Depression

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

0800 / 33 44 5 33

Mo, Di, Do von 13.00 – 17.00 Uhr,

Mi, Fr von 8.30 – 12.30 Uhr

- Kostenfrei

https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/wo-finde-ich-hilfe/info-telefon

 

Angebote von Genesungsbegleiter*innen (Ex-In)

Psychiatrie-Erfahrene-Begleitung

Genesungsbegleitung und Peerberatung Hamburg e.V.

0176 / 62 37 07 51

Täglich von 17.00 – 19.00 Uhr

Preise ins Mobilnetz von O2, mit Mobilfunkflat kostenfrei. Kontakt mit Whatsapp ist möglich.

Begleitung durch E-Mail möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weitere Informationen: www.gbph.de

Angehörigen-Begleitung

Genesungsbegleitung und Peerberatung Hamburg e.V.

 0178 / 66 95 26 6

Täglich ab 18.00 Uhr

Preise ins Mobilnetz,  mit Mobilfunkflat kostenfrei.

weitere Informationen unter www.gbph.de

Psychiatrie-Erfahrene-Begleitung

EX-IN Mecklenburg-Vorpommern e.V.

0176 / 20 06 78 69

Montag, Mittwoch, Samstag von 14.00 – 18.00 Uhr

Preise ins Mobilnetz, mit Mobilfunkflat kostenfrei.

 

Psychiatrie-Erfahrene-Begleitung

Mein Seelentröpfchen e.V.

0631 / 36 13 94 39

Montag bis Sonntag von 8.00 – 21.00 Uhr

Kosten ins Festnetz, mit Festnetzflat kostenfrei

www.mein-seelentroepfchen.de

Psychiatrie-Erfahrene-Begleitung

Ex-In NRW e.V.

0221 / 69 01 78 59

Dienstag von 9.00 – 13.00 Uhr,

Mittwoch von 17.00 – 22.30 Uhr

Kosten ins Festnetz, mit Festnetzflat kostenfrei

www.peer-akademie.de

Psychiatrie-Erfahrene-Begleitung

Frankfurt/Main und Umgebung

0156 / 78 31 37 74

Donnerstag bis Sonntag 10.00 – 13.00 Uhr

Preise ins Mobilnetz,  mit Mobilfunkflat kostenfrei

https://www.exin-frankfurt.de/

Gesprächszeit für Menschen mit psychischen Problemen

Genesungsbegleiter Delmenhorst

015 20 / 63 65 69 4

Montag bis Sonntag von 17.00 – 19.00 Uhr

Kosten ins Mobilnetz, mit Mobilfunkflat kostenfrei

genesungsbegleiter-del.de/

 

Selbsthilfe-Telefon-Hotline

Telefonische Peer-Beratung zum Thema Suizidalität und Selbsthilfe

Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.

0234 / 70 89 05 10

jeden Freitag von 21 –  24 Uhr,

Sonntag von  15 – 18 Uhr

https://suizidgedanken.net/beratung/

SeeleFon Telefonische Unterstützung für Angehörige

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

0228 / 71 00 24 24

Montag bis Freitag von 10.00 – 20.00 Uhr,

Mittwoch bis 21.00 Uhr,

Samstag von 14.00 – 16.00 Uhr

https://www.bapk.de/angebote/seelefon.html

 

Das ganze zum Herunterladen:


Drucken  

Related Articles