Was sind Genesungsbegleiter*innen?

In einem Flyer gibt es einen sehr schönen Absatz, den hier kurz zitiert werden soll:

"Genesungsbegleiter sind Experten aus Erfahrung, das heißt, sie haben selbst eine psychische Krise erlebt. Mit dieser Erfahrung können sie mit Menschen mitempfinden, die gerade eine psychisch belastende Situation erleben und einen Menschen an ihrer Seite benötigen."

Genesungsbegleiter*innen sind mittlerweile in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Nicht nur in Krankenhäusern sind Genesungsbgleiter*innen in vielen Bundesländern angestellt, sondern auch in der Eingliederungshilfe (Hamburg: Ambulante Sozialpsychiatrie) sowie in der Integrierten Versorgung. Darüber hinaus sind ehemalige Absolvent*innen von EX-IN jedoch auch in der Öffentlichkeitsarbeit tätig  sowie je nach vorherigen (Berufs-)Erfahrungen auch in der Lehre.

Einen sehr guten Einblick in die Arbeit eines Genesungsbegleiters liefert das folgende Video.